Free Book Online
Book Mediale Gewalt: Gewalt in Computerspielen und ihre Wirkung

Pdf

Mediale Gewalt: Gewalt in Computerspielen und ihre Wirkung

3.2 (1278)

Log in to rate this item

    Available in PDF - DJVU Format | Mediale Gewalt: Gewalt in Computerspielen und ihre Wirkung.pdf | Language: GERMAN
    Romy Rahnfeld (Author)

    Book details


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pä:dagogik - Pä:d. Psychologie, Note: 1,0, Technische Universitä:t Dresden (Pä:dagogiasche Psychologie), Veranstaltung: Diagnostik und Intervention bei Lernschwierigkeiten, 20 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu der Thematik mediale Gewaltverherrlichung und Gewaltdarstellung haben schon viele Kritiker, Pä:dagogen, Mediziner und Psychologen Diskussionen gefü:hrt, seit Gewalt in Medien ö:ffentlich dargeboten wird und der Gesellschaft zugä:nglich ist. Doch gerade nach Vorfä:llen, wie in Erfurt [Int gewinnt dieses Thema erneut an Bedeutung. Fragen wie: Gibt es einen Zusammenhang zwischen medialer Gewalt und Gewaltproduktion von Jugendlichen? In welchem Masse beeinflussen diese psychisches und physisches Verhalten von Jugendlichen? Diese und weitere Fragen werden im vorliegenden Text am Beispiel von Computerspielen erö:rtert und sollen eine Vorstellung davon geben, wie viele interdisziplinä:re Aspekte eine Rolle spielen, denn in der Medienforschung ist unlä:ngst bekannt, dass „:Mediengewalt negative Effekte haben kann, wobei allerdings nicht von einem simplen Ursache-Wirkung-Zusammenhang ausgegangen werden darf'. [Int1] In den Medien, wie etwa das Fernsehen, Internet und diverse Zeitschriften, werden diese Fragen hinter dem Blickwinkel Gewalt als „:schlechter Einfluss', als pejorativ konnotierter Einflussfaktor, als Gefahr fü:r die geistige und kö:rperliche Entwicklung Jugendlicher betrachtet, doch bedarf es der genauen Klä:rung des Bedü:rfnisses in einer Gesellschaft nach Gewaltszenen und die Faszination Jugendlicher an diesen. Hier ist wichtig den Jugendlichen nicht nur als eigenstä:ndig handelndes Individuum, sondern ebenfalls als Mitwirkenden in einer Gesellschaft, einer Struktur zu betrachten. Das heiß:t, dass soziale und situative Aspekte/Faktoren mit einbezogen werden mü:ssen.
4.4 (5734)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

  • PDF | 28 pages
  • Romy Rahnfeld (Author)
  • GRIN Verlag (29 Nov. 2007)
  • German
  • 3
  • Science Nature

Read online or download a free book: Mediale Gewalt: Gewalt in Computerspielen und ihre Wirkung

 

Review Text


Name:
Email*:
The message text*: